Sammlung der besten und neuesten Reisebeschreibungen, 33 Bde. 1763

Stückpreis: 3.290,00 EUR

Sammlung der besten und neuesten Reisebeschreibungen in einem ausführlichen Auszuge, worinnen eine genaue Nachricht von der Religion, Regierungsverfassung, Handlung, Sitten, natürlichen Geschichte und andern merkwürdigen Dingen verschiedner Länder und Völker gegeben wird.

(Übersetzt von J. A. Martyni-Laguna u. a.; herausgegeben von J. F. Zückert).

33 (von 35 Bände Mit 39 Holzschnitt-Titelvignetten, 11 (von 16) Kupferstichkarten, 2 Kupferstichpläne und 75 (63 mehrfach gefalteten sowie 3 doppelblattgroßen) Kupfertafeln, u.a. mit  Tafeln von  Aleppo, Isphahan, Luxor, Mexico, Siam, Peking, Venedig, London, Berner Gletscher, Versailles (Plan der Anlagen), Ansichten von Palmyra, ferner Trachten, Gebräuche, Flora und Fauna; sowie mit Karten vom Nillauf, Nord-Amerika (nach Delisle), Hemisphäre mit Südpol und Australien, Marokko…

Marmoriertes Leder d. Z. (leicht berieben, teils gering bestoßen) mit 2 goldgeprägten RSchildern und RVergoldung. Berlin, Mylius, 1763-1794.

Engelmann I, 113. Eutin II, 1223 und 991. Sabin 75902. – Erste Ausgabe (nur Band II in zweiter Ausgabe). „Das Sammelwerk (oft als ‚Berliner Sammlung‘ zitiert) enthält größtenteils Auszüge und auszugsweise Übersetzungen, seltener auch vollständig abgedruckte Reisebeschreibungen und Kompilationen von Reisewerken“ (Eutin). – Es fehlen fünf Kupferstichkarten (in den Bänden XVIX, XXX, XXXI, XXXIII), die Karte in Band XVIII gelöst. Die Reihe erschien ab Band XXV auch unter dem Titel „Neue Sammlung der besten und neuesten Reisebeschreibungen“. Sauberes und wohlerhaltenes Exemplar. Mit gestochenem Exlibris.

Sehr dekorativ gebundene Reihe.

zurück zum Shop

Comments are closed.